Oberer Haltepunkt

Mit dem obere Haltepunkt habe ich die Landschaftsgestaltung der Anlage begonnen. Zu diesem Zeitpunkt war die Elektrik noch unfertig. Ich wollte aber endlich etwas Grün sehen. Damit habe ich zu einer Baumethode gewechselt, die ich bei Alfred Bernschneider (Meine N-Welt) gefunden habe. Er hat den Bau seiner Anlage nicht rein technologisch durchorganisiert, indem er jede Baustufe auf der gesamten Anlage bis zu Abschluss getrieben hat. Nein - er hat relativ kleine Flächen vollständig durchgestaltet - bis in das letzte Detail. Flächen unmittelbar daneben blieben dabei noch unbearbeitet.

Dieser Haltepunkt belegt eine Fläche von ca. 15 x 30 cm. Es hat Riesenspaß gemacht, sich zunächst auf die vollständige Gestaltung zu konzentrieren und den Rest der Anlage einfach einmal zu vergessen. Der Anblick des fertigen Teils motiviert mich bei Arbeiten, die nicht so erquickend sind, aber auch erledigt werden müssen Sh0


Pflasterherstellung nach der Methode von Alfred Bernschneider. Modellier-Moltofill benutzen (siehe Seite über Felsen).

Die Laternen werden ohne den hässlichen Sockel eingepflanzt.